Pistazien-Pie

Wertung: 
Menge: 
1 Pie (ca. 23 cm Durchmesser)
Zutaten: 

Für den Teig:
1 1/3 Tasse geröstete,ungesalzene amerikanische Pistazienkerne
¼ Tasse geröstete, ungesalzene Pistazienkerne, von Hand grob zerkleinert (beiseite stellen)
2 Esslöffel Mehl
¾ Tasse plus 1 Esslöffel Zucker
Ca. 170g ungesalzene Butter (bei Zimmertemperatur)
2 Eier
½ Teelöffel Salz

Für den Boden:
1/4 Tasse gut gekühltes Wasser
1 1/3 Tasse Mehl
3/4 Teelöffel Salz
3/4 Teelöffel Zucker
Ca. 80g Backfett in Würfeln, gut gekühlt
Ca. 50g ungesalzene Butter in Würfeln, gut gekühlt

Anleitung: 

Für den Boden:
1. Für den elektrischen Mixer die Zutaten in der genannten Reihenfolge in den Mischbottich tun.
Mit dem Wasser beginnen. Mit dem Knet- oder Rührhaken des Mixers alle Zutaten solange durchmengen, bis ein schöner knetfähiger Kuchenteig entstanden ist.

2. Diesen nun dem Mischbottich entnehmen, in Klarsichtfolie einwickeln und mindestens eine Stunde lang im Kühlschrank abkühlen lassen.
Danach den Teig in einer mit Mehl bestäubten runden Kuchenform (23 cm Durchmesser) ausbringen.

Für den Teig:
1. Die Pistazien in einer Küchenmaschine sehr grob zerkleinern (einige Kerne sind schon zu Mehl vermahlen, andere noch grobkörnig).
Pistazien in einen kleinen Mischbottich kippen, alle anderen Zutaten hinzufügen und mit einem Spatel solange vermengen, bis alles gut durchgemischt ist.

2. Einen runden Fertig-Kuchenboden zum Ausbacken mit dem Pistazien-Mix füllen, den Teig glatt und ebenmäßig verstreichen und bei ca. 170 Grad Temperatur 60-70 Minuten auf einer unteren Backschiene backen.

4. Nach 2/3 der Backzeit die restlichen Pistazien auf dem Teig ausstreuen.

5. Kuchen mit einem sauberen Messer oder Zahnstocher in der Mitte anstechen, um zu prüfen, ob der Teig durch ist – die Messerklinge sollte sauber herauskommen und der Teig darf nicht anhaften.

6. Wenn der Boden braun wird, bevor der Teig aufgegangen ist, den Boden lose mit Alufolie umwickeln und solange backen, bis er durch ist.

7. Lauwarm mit Schlagsahne oder Eiskrem servieren

Die besten Rezepte